Praxis für Integrative Körper-Psychotherapie und Systemische Paar- und Familientherapie

Paarberatung und Paartherapie

Es ist eine Kunst, eine erfüllte und glückliche Partnerschaft zu leben, ein gemeinsames Leben in Ehrlichkeit, Lebendigkeit und innerer Schönheit.

Die Paarberatung und Paartherapie bieten Ihnen einen Anstoß, "Paar- Künstler" zu sein und die Geschenke einer Partnerschaft in aller Fülle zu sehen und zu leben. Ziel der gemeinsamen Arbeit ist, die permanente Herausforderung als Paar anzunehmen und in Kraft und Stärke hineinzuwachsen.

Partnerschaft, oder besser ausgedrückt: "Partnern" , da wir es immer mit einem dynamischen Geschehen, einem Prozess des Lernens und Veränderns zu tun haben, kann als ein Wagnis gesehen werden, das sich lohnt; und als ein gemeinsamer Weg des Wachstums.

Die "Geschenke" des Paar-Seins werden deutlich und können gelebt werden. Als Paar zusammen zu sein, wird zu einer wunderbaren, beide Seiten bereichernde Erfahrung und zum Abenteuer. Sonnen- als auch Schattenseiten der beiden Partner brauchen nicht mehr versteckt zu werden, Im Gegenteil: sie haben ihren Platz und lassen die Beziehung lebendiger und stärker werden.

Wie wird das Kunstwerk des Paar-Seins erschaffen?

Zum einen werden Sie dahingehend unterstützt, bewusster im Umgang miteinander zu sein.

  • Sie werden wach für Ihre Art der Kommunikation, lernen sie zu überprüfen und gegebenenfalls zu verändern.
  • Sie lernen, den tieferen Themen Ihrer Partnerschaft und Ihren eigenen wichtigen Lebensthemen auf die Spur zu kommen und sie in aller Kraft anzunehmen.

Wie kann dies geschehen?

Ihr Bewusstsein wird geschult, aus den Fallen der Schuldzuweisung auszusteigen (weil du so oder so bist, bin ich zufrieden und glücklich...unglücklich und unzufrieden).

Sie werden bewusster für die Projektionen, die Teil von Beziehungen sind. Das heißt, der Partner als auch Sie selbst sehen im Anderen bestimmte Seiten, Teile, Fähigkeiten, die Sie bewusst oder unbewusst sehen wollen, weil Sie sie von anderen Menschen, meist Personen aus Ihrer Herkunftsfamilie, kennen oder gerne kennen würden.

Am Anfang einer Beziehung sind es die "Sonnen-Anteile", später die "Schatten-Anteile". Die Faszination des Anfangs kehrt sich um in ihr Gegenteil. Im Umgang mit Ihren Projektionen haben Sie auch die Möglichkeit, das Leben und Ihre Partnerschaft wieder neu zu würdigen... Sie erkennen, dass Sie das Gegenüber brauchen, als Spiegel, als Projektionsfläche, als Konfrontationsebene mit dem meist falschem Selbstbild: ...wie toll ich bin,....wie schuldig ich bin.....wie mickrig ich bin...

Letztendlich geht es in der Paartherapie auch um die Anerkennung des Konfliktes:

Der Konflikt zeigt, dass Sie eine lebendige und mutige Beziehung leben. Die Erfahrung lehrt, dass nach einer miteinander durchgestandenen Krisenzeit, das Wohlbefinde des Paares miteinander sich sprunghaft vergrößert.

Sollte ein Paar zu dem Ergebnis kommen, sich lieber zu trennen, gibt es die Möglichkeit einer Trennungsarbeit, die eine bewusste und friedliche Trennung, das letzte Geschenk einer Partnerschaft, fördert. So müssen einmal die Kinder des Paares nicht in dem "Gewitter der unerledigten Gefühle" der Eltern stehen und können beide Eltern lieben, auch wenn diese getrennt sind. Zum andern gibt eine bewusste Trennung beiden, Mann und Frau, die Möglichkeit, sich frei und unbelastet auf neue Partner einzulassen.

Paar-Seminare finden Sie unter: www.liebenkannmanueben.de

Das passende Buch für die Paararbeit: "Lieben kann man üben"

Das Buch "Lieben kann man üben" ist über mich zu beziehen.

Gerne hier per E-Mail.

>> Weiter zur Inhaltsangabe >> Weiter zur Leseprobe

Das passende Buch für die Paararbeit: "Lieben kann man üben"

Foto: Paulwip/pixelio.de

Praxis für Integrative Körper-Psychotherapie und Systemische Paar- und Familientherapie Cornelia Maria Mohr

90419 Nürnberg
Wiesentalstrasse 40
Tel.: 0911/33 02 60

91227 Diepersdorf
Wöhrletstrasse 26
Tel.: 09120/82 85
Fax: 09120/18 18 12

E-Mail: praxis.c.mohr@t-online.de

Besuchen Sie auch:
www.liebenkannmanueben.de
www.dasinnerezuhause.de
www.mohr-stolley-mohr.de